Der Bau des Kraftwerks Doppelpower zwischen Schwanden und Mitlödi verzögert sich weiter

 

Nachdem die Bohrmaschine im Stollen stecken geblieben ist, kann nicht wie vorgesehen diesen Herbst weitergearbeitet werden.

Quelle: Die Südostschweiz

Zurück